Prof. Dr.-Ing. habil. Markus Bambach erhielt einen Ruf an die ETH Zürich und verlässt den TRR 188 zum Ende der laufenden Phase, um dem Ruf in die Schweiz zu folgen. Er war zuvor als Professor am Lehrstuhl Konstruktion und Fertigung der Universität Cottbus-Senftenberg tätig und wirkte seit Beantragung des Sonderforschungsbereiches als Teilprojektleiter im TRR 188 mit.

Wir beglückwünschen Prof. Bambach und wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute.